kiwi-moves

Verein kiwi-moves

kiwi-moves ist ein Urban-Dance-Verein, der am 24. August 2009 von Corinna Böhm in Wien gegründet wurde. Der Verein hat zum Ziel, den Hip-Hop-Tanzstil in seiner ursprünglichen Form in Österreich verstärkt zu verbreiten. Aufgrund des mangelnden Angebots an original Streetdance-Kursen in Wien bzw. Österreich entstand die Idee, ein professionelles Hip-Hop-Studio zu eröffnen. Am 22. April 2010 fand der erste Workshop im kiwi-moves-Studio in der Frömmlgasse 31, 1210 Wien (Floridsdorf) statt.

 

 

Der Verein kiwi-moves hat zum Ziel, Kindern in jeder Altersklasse die Möglichkeit zu geben, Hip-Hop-Moves einzustudieren, zu trainieren, sowie eigene Ideen einzubauen. Beim Kurskonzept geht es darum, die zum Einstieg erlernten Basisschritte später mit schwierigeren Schrittfolgen zu kombinieren und dadurch die individuelle tänzerische Entwicklung der SchülerInnen zu fördern.

 


Corinna

Gründerin von kiwi-moves, Hip-Hop-Trainerin sowie Choreografin der kiwiation-commbo crew
3-jährige Ausbildung zum Streetdance Coach bei Jo-Dance (Weltmeisterin in Locking 2007)
in Mannheim, Schwerpunkte: Locking, Popping Boogaloo

 

2016 Teilnahme an Popping Workshops von Bboy Kiddy in Wien
2016 Organisation und Durchführung sowie Choreografin der jährlichen kiwi-moves Aufführung „Time Travel – dancing through the time“
2016 Teilnahme der kiwiation-commbo Crew bei der ESDU 2016. 3. Platz in der Kategorie Open mit der Show „The Dark Knight Rises“. Mit der Show „Lose Control“ hat die kiwiation-commbo Crew den 5. Platz belegt. Beide Nummern haben sich für die Weltmeisterschaft qualifiziert.
2016 Teilnahme am Urban Dance Camp von Mr. Wiggles
2015 Die kiwiation-commbo Crew erzielte bei der ESDU in der Kategorie Open den 3. Platz mit ihrer Show „Game of Thrones“ und konnte sich für die A League der Weltmeisterschaft qualifizieren.
2015 Organisation und Durchführung sowie Choreografin der dritten kiwi-moves Aufführung „Maskenball – face off“ mit ca. 220 Gästen
2014 Organisation und Durchführung der zweiten kiwi-moves Aufführung „Disney Dance“ mit ca. 220 Gästen
2014 Teilnahme an der European Showdance Union in Zell am See, 3. Platz in der Kategorie Open Senior
Qualifikation zur Teilnahme an den World Dance Masters in Poreč
2013 Gründung der kiwiation-commbo crew
2013 Organisation und Durchführung der ersten kiwi-moves Aufführung „Dance Around The World“ mit ca. 150 Gästen
2012 Bachelor of Arts
2012 Teilnahme am Flavourama-Battle in Salzburg
2012 Teilnahme am Urban Dance Kongress in Salzburg (Pädagogik-Schulung)
seit 2010 Choreografin für Tanz- und Theatergruppen, diverse Showeinlagen und Bälle, Workshops mit Schulklassen
2010 Aufbau und Eröffnung des kiwi-moves-Tanzstudios
2009 Gründung des Vereins kiwi-moves, Position: Obfrau
seit 2008 Laufend Workshops und Weiterbildungsseminare bei namhaften Urban-Dancers, zB: Storm, Greg Campbellock Jr., Tony GoGo, Suga Pop, Patrick Grigo
2008 Matura in Tanz und Schauspiel
2001-2010 Erfahrungen im Showtanz und Dance4Fans-Meisterschaften
2001-2007 Jazz-Schulungen im Performing Center Austria:
Teilnahme an der Choreography-Performclass, Performing Center Youth Company


 


Sandy

Hip Hop Kindertanz-Trainerin bei kiwi-moves

 

seit 2017 Kindertanz-Trainerin beim Verein kiwi-moves
2017 Beginn des Studiums für Volksschulpädagogik
seit 2016 Kursleiterin bei VHS Eibengasse in Eltern-Kind-Turnen und Turnen für Kinder
2016 AHS Maturaabschluss
seit 2015 Assistentin bei Tanzkursen in der Tanzschule Rueff
2013 Beginn von diversen Tanzkursen bei Tanzschule Rueff


 


Lena

Jazz Dance-Trainerin bei kiwi-moves

 

seit 2017 Jazz Dance-Trainerin beim Verein kiwi-moves
2010-2017 Teilnahme an Ballett, Jazz, Modern und Hip Hop – Tanzkursen im Performingcenter Austria
Teilnahme an der Performing Center Youth Company und Mitwirkung an zahlreichen Aufführungen und Flashmobs
2010-2017 Mehrfach Österreichische und Europameisterin in Jazz und Modern
seit 2010 Workshops bei namhaften Choreographen wie Rumer Noel, Matt Stefanina und Wildabeast